ANNOTeM – Team

Projektleitung


Prof. Dr. med. Heinrich Audebert ist ärztlicher Leiter der Klinik für Neurologie am Charité Campus Benjamin Franklin und ist als international renommierter klinischer Schlaganfallexperte u.a. Mitglied im Board of Directors der European Stroke Organisation. Er hat sich über viele Jahre einen reichen Erfahrungsschatz in der Telemedizin erarbeitet, unter anderem durch die Etablierung des telemedizinischen Projekts zur integrierten Schlaganfallversorgung (TEMPIS) in Süd-Ost-Bayern sowie in der Koordination des Stroke-Einsatz-Mobil-Projektes (STEMO) in Berlin. Er hat damit eine hohe Expertise in der Evaluation und dauerhaften Implementierung von innovativen Telemedizin-Netzwerken oder Versorgungskonzepten in der Notfallrettung neurologischer Patienten (STEMO).

Kurzlebenslauf


Prof. Dr. med. Matthias Endres ist Direktor der Klinik für Neurologie der Charité und Vorstandsmitglied des Centrums für Schlaganfallforschung Berlin. Er ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und wurde mit zahlreichen wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet. Seine Forschungstätigkeit deckt ein breites Spektrum von der experimentellen und klinischen Forschung bis zur Versorgungsforschung ab (u. a. vaskuläre Mechanismen zur Schlaganfallprotektion, Risikofaktoren und Prävention, Degeneration und Regeneration sowie Depression nach Schlaganfall).

Kurzlebenslauf

Koordinationsteam

Netzwerkkoordination


Dr. med. Joachim E. Weber studierte Physik und Humanmedizin in Berlin. Er absolvierte die Ausbildung zum Facharzt für Neurologie sowie die Zusatzbezeichnung für Notfallmedizin an der Charité – Universitätsmedizin Berlin, wo er seit 2017 Oberarzt der Klinik für Neurologie ist. Seine Forschungsschwerpunkte liegen insbesondere in der prähospitalen Schlaganfallsversorgung, akutneurologischen Behandlung sowie in der elektroenzephalographischen Charakterisierung vaskulärer Hochrisikopatienten.

Kurzlebenslauf

ANNOTeM – Projekt- & Qualitätsmanagement

Kerstin Bollweg
Dr. Kerstin Bollweg

Dipl.-Biologin; Dipl.-Pflegewirtin
Klinik und Hochschulambulanz für Neurologie
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin (CBF)

Projekt- /Qualitätsmanagerin
info@annotem.de

ANNOTeM – Teamassistenz

Selma Ilter
Selma Ilter

Klinik und Hochschulambulanz für Neurologie
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin (CBF)

Administration / Büromanagement
Externe Kommunikation
Veranstaltungsplanung
info@annotem.de

Antje Presch
Antje Presch

Klinik und Hochschulambulanz für Neurologie
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin (CBF)

Administration / Büromanagement
Externe Kommunikation
Veranstaltungsplanung
info@annotem.de

Regionale Koordination

Anselm Angermaier
Dr. med. Anselm Angermaier

Klinik und Poliklinik für Neurologie
Universitätsmedizin Greifswald (UMG)

Ferdinand-Sauerbruch-Straße
17475 Greifswald
info@annotem.de


Dr. med. Anselm Angermaier studierte Humanmedizin und absolvierte die Ausbildung zum Facharzt für Neurologie an der Universitätsmedizin Greifswald. Zusätzlich schloss er 2015 den Masterstudiengang „European Master in Stroke Medicine“ an der Donau-Universität Krems (Österreich) ab. Forschungsschwerpunkte: Akutversorgung und Outcomeprädiktion des ischämischen Schlaganfalls; Epidemiologie, Erfassung und Quantifizierung von intrakraniellen Gefäßstenosen.


Dr. med. Stephan Kinze studierte Medizin in Berlin. Er absolvierte die Ausbildung zum Facharzt für Neurologie an der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Anschließend wechselte er zum Unfallkrankenhaus Berlin, wo er die Zusatzbezeichnung spezielle neurologische Intensivmedizin abschloss und Oberarzt wurde. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Akutneurologie, der neurologischen Telemedizin sowie dem Liaisondienst.

Ali Sotoodeh
Dr. med. Ali Sotoodeh

Epilepsieklinik Tabor Bernau
Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Ladeburgerstr. 15
16321 Bernau
info@annotem.de


Dr. med. Ali Sotoodeh studierte Humanmedizin in Münster. Er absolvierte die Ausbildung zum Facharzt für Neurologie in Berlin in der Neurologischen Abteilung der Kliniken im Theodor-Wenzel-Werk und in der Klinik für Neurologie mit Stroke-Unit des Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikums. Die psychiatrische Weiterbildungszeit absolvierte er in der Schlosspark-Klinik. Seit 2011 als Assistenzarzt und seit 2017 ist er oberärztlich in der Epilepsieklinik Tabor tätig.